Newsarchiv

├ľl- und Heiz├Âlpreise aktuell
├ľl- und Heiz├Âlpreise aktuell (01.02.2024)

├ľl- und Heiz├Âlpreise aktuell

Nach wie vor beeinflussen die konjunkturbedingte schwache Nachfrage und das hohe Angebot der USA auf dem Ölmarkt den Preis. Die Lagerdaten vom Mittwochabend bestätigten die steigenden US-Rohölvorräte und eine knapp unter Rekordniveau liegende Produktion. Da die US-Notenbank die Leitzinssenkung weiter verzögert, reagierte die Ölbörse enttäuscht. Trotzdem bleibt die angespannte Situation im Nahen Osten im Fokus. Noch steht eine Reaktion der USA, auf den Tod der drei US-Soldaten durch einen Drohnenangriff, aus.

 

Brent Heizoel

Bereich Schlusskurs
30.01.2024
Schlusskurs
31.01.2024
Startkurs heute
01.02.2024
Veränderung
zum Vortag
Tendenz
01.02.2024
Heizölpreis
(Euro/100L) 3.000
L. Standartqualität
109,64 108,56 108,18 -0,4 % ├ľl- und Heiz├Âlpreise aktuell
Rohölsorte Brent
(US-Dollar/Barrel)
82,81 82,59 80,61 -2,4 % ├ľl- und Heiz├Âlpreise aktuell
Wechselkurs
(Euro/US-Dollar)
1,0814 1,0816 1,08 -0,2 % ├ľl- und Heiz├Âlpreise aktuell

euroDollar

Zurück zur Übersicht